Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!

Viessmann Vitodens 222-F Gas Brennwertzentrale

1-16 von 16

Prospekt Viessmann Vitodens 222-F

Anwendungsempfehlungen

 Einfamilien- und Reihenhäuser in Neubau und Modernisierung.
 Neubau (z. B. Fertighäuser und Bauträgerprojekte).
 Einbau in Hauswirtschafts- und Dachräume.
 Ersatz von wandhängenden Gasthermen.
 Ersatz von bodenstehenden Gas-Heizkesseln.
 Ersatz von Öl-/Gas-Heizkesseln mit untergebauten Speicher-Wassererwärmern.

Für die Heizungsmodernisierung und als Ersatz für alte Gas-Heizkessel mit Unterstellspeicher ist das Gas-Brennwert-Kompaktgerät Vitodens 222-F konzipiert. Mit einem Leistungsumfang bis 32 kW ist die Heizzentrale für einen hohen Warmwasserkomfort ausgelegt. Der integrierte Ladespeicher mit 100 Liter bietet den Trinkwasserkomfort eines etwa doppelt so großen, separaten Speicher-Wassererwärmers. Alternativ gibt es das Gerät auch mit integriertem 130 Liter Rohrwendel-Speicher für den Fall höherer Wasserhärte. Wie alle Viessmann Kompaktgeräte benötigt das Gas-Brennwertgerät Vitodens 222-F wenig Platz: Breite und Tiefe entsprechen den genormten Abmessungen im Küchenraster. Der bewährte MatriX-Zylinderbrenner mit der Lambda Pro Control Plus Verbrennungsregelung passt sich automatisch an unterschiedliche Gasqualitäten an und garantiert einen konstant hohen Norm-Nutzungsgrad von 98 % (Hs). (Quelle: Viessmann Planungsanleitung)